Über AreTex

Die neuen Herbstfarben sind da

Machen Sie Ihre Lieblingskleidung neu wiederverschließbar

oder

suchen Sie sich etwas Neues aus unserem Shop aus.

Was wird hier angeboten?

AreTextilien ist Mode, die auch im Liegen umgezogen werden kann und deshalb für Menschen mit eingeschränkter Mobilität besonders geeignet ist. Also zum Beispiel: in der Häuslichen Pflege, in der Krankenpflege, für Senioren, Bettlägerige, Querschnittsgelähmte, Komapatienten, Menschen mit einer körperlichen Behinderung, Kontrakturen der Arme oder Beine sowie nach Operationen, Bewohner von Pflegeheimen, Rehabilitationskliniken, Palliativstationen oder Hospizen. Wenn Sie für sich oder Ihren Angehörigen auf der Suche nach Patienten- oder Pflegebekleidung sind, besuchen Sie doch einfach unseren Shop.

Telefonische Beratung und Bestellmöglichkeit:
Montag bis Freitag von 15:00 Uhr bis 19:00 Uhr: 0177 / 345 23 25
(Bei Interesse können Sie mir auch eine kurze Nachricht an info[a]aretex.de schreiben und ich rufe Sie zurück.)

Warum brauchen wir in der Alten- und Krankenpflege spezielle Kleidung?

Aus Zeit- und Kostengründen ist für viele Bewohner von Senioren- und Pflegeheimen das Tragen von Pflegeoveralls oder „Flügelhemdchen“ zum Dauerzustand geworden. Aber gerade für diese Menschen wäre es besonders wichtig, mit ihrer persönlichen Kleidungswahl noch einen Rest von Selbstbestimmung und individueller Lebensführung aufrecht zu erhalten. Gleichzeitig ist Straßenbekleidung für einen Einsatz in Pflegeheimen und Krankenhäusern ungeeignet, da sie nicht um Liegen umgezogen werden kann und außerdem unbequem ist und im schlimmsten Fall bei harten Verschlüssen oder Nähten zu schmerzhaften Druckstellen der Haut (Dekubitus) führen kann.

Was unterscheidet AreTextilien von normaler Patienten- und Seniorenbekleidung?

Typische Seniorenbekleidung ist bequem, kann aber nicht im Liegen umgezogen werden und ist daher für den Einsatz in der Pflege nicht geeignet. Typische Patientenbekleidung (z.B. Krankenhemden, Flügelhemden oder auch Pflegeoveralls) ist im Pflegefall praktisch aber optisch meist steril und unpersönlich. AreTextilien vereinen beide Vorteile miteinander: Es handelt sich um individuelle, modische und würdige Patientenbekleidung, die auch im Liegen umgezogen werden kann und daher besonders für immobile Patienten und Menschen mit Bewegungseinschränkungen (also in der häuslichen Pflege, für Senioren, Bettlägerige, Pflegebedürftige, körperlich Behinderte, Komapatienten) geeignet ist.

Warum sind AreTextilien besonders für einen Einsatz in der Alten- und Krankenpflege geeignet?

Bei AreTextilien sind alle röhrenförmigen Elemente (z.B. Hosenbeine) auf ganzer Länge geöffnet und mit Klettverschlüssen versehen. Der Vorteil ist, dass der Tragende beim Umziehen von AreTextilien sich nicht aufrichten, und auch nicht seine Hüfte hochstemmen muss. Der Patienten muss sich lediglich auf die Seite rollen, was für ihn und das Pflegepersonal erheblich weniger Kraftanstrengung bedeutet, als den ganzen Körper anzuheben. Das erleichtert sowohl in der häuslichen Pflege als auch für bettlägerige Patienten in Krankenhäusern die Intimpflege, das Wechseln von Inkontinenzmaterial, die Ganzkörperwäsche und das Umziehen erheblich.

Was sind die Vorteile von AreTextilien für Patienten und Pflegepersonal?

  • Der Betroffene kann weiter individuelle Mode tragen. Gerade für Bewohner von Senioren- und Pflegeheimen, wo vom Essen bis zur Ausstattung des Zimmers wenig individuelle Freiheit besteht, bringt das ein unschätzbares Plus an persönlichem Lebensgefühl.
  • Der Betroffene ist vollständig bekleidet und liegt nicht, wie im Fall von Flügelhemdchen, quasi nackt im Bett. Insbesondere ist bei AreTextilien kein „Nacktstrampeln“ bei unruhigem Schlaf möglich. Außerdem kann der Patient sich weiterhin modisch kleiden und (z.B. im Rollstuhl) würdig auftreten, was bei einem Pflegeoverall oder Flügelhemd nicht gegeben ist.
  • Die Angehörigen und Pflegenden können sich bis zum Ende einen individuelleren Eindruck des Betroffenen erhalten.
  • Keine harten Nähte oder Verschlüsse → keine Druckstellen.
  • Das An- und Ausziehen dieser Kleidung ist weitaus weniger anstrengend als das von normaler Straßenbekleidung → Zeitersparnis und rückenschonendes Arbeiten für das Pflegepersonal.

Wo kann unsere Mode eingesetzt werden?

Überall, wo Bettlägerige, Pflegebedürftige und Menschen mit Bewegungseinschränkungen zu finden sind, z.B. bei ambulanter und häuslicher Pflege, in der Altenpflege und in Seniorenheimen, Krankenhäusern (insbesondere Geriatrien, Demenz- und Palliativstationen), Rehabilitationskliniken, Hospizen, Behindertenheimen. Wenn Sie einen Angehörigen in einem Pflegeheim oder Krankenhaus haben, der aktuell einen Pflegehemd, ein Flügelhemd oder einen Pflegeoverall tragen muss, können Sie ihm oder ihr mit unserer Kleidung vermutlich eine Freude machen. Natürlich können wir keine Eignung unserer Produkte in jedem Bereich garantieren. Bitte sprechen Sie einen Einsatz von AreTextilien im Einzelfall immer mit dem Pflegepersonal vor Ort ab.

Was sollten Sie als Angehöriger eines bettlägerigen Patienten beim Kauf beachten?

Bitte denken Sie bei der Auswahl der Produkte in erster Linie an den Geschmack Ihres Angehörigen (auch und besonders dann, wenn dieser bereits lange pflegebedürftig ist und / oder in seinem Bewusstsein eingeschränkt zu sein scheint). Was hat er / sie früher gerne getragen? Welche Farben haben ihm / ihr immer besonders gut gefallen? Sollten Sie die Kleidung später waschen, benutzen Sie möglichst das Waschmittel, das Ihr Angehöriger früher zu Hause selbst benutzt hat, um einen vertrauten Geruch der Kleidung zu gewährleisten.

Was ist bei der Pflege der Kleidung zu beachten?

Bitte waschen Sie die Kleidung entsprechend der auf den Waschzetteln angegebenen Hinweise. Vor dem Waschen sollten Sie möglichst alle Klettverschlüsse schließen, um ein Verfilzen zu verhindern.

Gibt es eine Garantie?

Sollte etwas nicht passen oder nicht gefallen, schicken Sie uns die Produkte bitte innerhalb von 2 Wochen zurück. Da es sich oft um Einzelstücke handelt, können wir leider nicht immer einen Umtausch in eine andere Größe anbieten. Aber Sie erhalten nach Rücksendung der Ware die Kosten zu 100% erstattet (siehe auch: unsere AGB). Wir freuen uns auch sonst über jedes Feedback (positiv wie negativ).
Haben Sie Verbesserungsvorschläge? Fehlt etwas in unserem Sortiment? Wünschen Sie sich eine Spezialanfertigung? Schreiben Sie uns einfach einen Brief oder eine Email. Wir freuen uns auf Ihre Rückmeldung und werden Ihre Anfrage schnellstmöglich beantworten!

Was bleibt zu sagen?

Wir haben unsere Schnittmuster nach bestem Wissen entwickelt und ausgiebig getestet. Wir achten bei der Auswahl der Kleidungsstücke auf Robustheit bei gleichzeitiger Weichheit der Stoffe und Klettverschlüsse. Die meisten Stücke haben keine Seitennähte. Trotzdem kann es sein, dass unsere Kleidung in Einzelfällen nicht für den Einsatz im Pflegefall geeignet ist. Bitte sprechen Sie daher die Verwendung von AreTextilien immer mit dem Pflegepersonal ab.